Köln - Gegen kein Team feierte der FC Erzgebirge Aue in der 2. Bundesliga mehr Heimsiege als gegen gegen den VfL Bochum. Vier Stück waren es an der Zahl.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

  • Bochum feierte gegen Aue den höchsten Sieg seiner Zweitliga-Historie: am 4. Dezember 2011 zu Hause mit 6:0. Für ddie Veilchen war es eine der beiden höchsten Niederlagen ihrer Zweitliga-Geschichte (neben einem weiteren 0:6 in Cottbus im Jahr 2010).

  • Das letzte Duell endete am 21. Dezember 2014 in Bochum 1:1 – es war im 13. Pflichtspiel der beiden Teams das erste Unentschieden (sieben Bochumer Siege, fünf Auer Siege).

  • Das letzte Spiel in Aue gewann Bochum mit 5:1 (am 9. August 2014).

  • Der VfL ist seit drei Spielen gegen Aue ungeschlagen (zwei Siege, ein Remis).

  • Tom Weilandt schnürte seinen einzigen Doppelpack in der 2. Bundesliga gegen Aue (am 3. Oktober 2014, 2:0 mit Fürth).