Mit einem Sieg in Braunschweig sicherten sich Marcel Sobottka und die Fortuna am 34. Spieltag den Klassenerhalt aus eigener Kraft - © imago / Hübner
Mit einem Sieg in Braunschweig sicherten sich Marcel Sobottka und die Fortuna am 34. Spieltag den Klassenerhalt aus eigener Kraft - © imago / Hübner
2. Bundesliga

Gegen die Eintracht macht Düsseldorf immer ein Tor

Köln - In den jüngsten 17 Pflichtspielen gegen Eintracht Braunschweig hat Fortuna Düsseldorf immer mindestens ein Tor erzielt. Zuletzt blieben die Rheinländer im August 1992 bei einem 0:2 bei den Niedersachsen torlos.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

    Düsseldorf verlor nur eins der jüngsten zwölf Pflichtspiele gegen Braunschweig, das vorletzte Gastspiel in Braunschweig im Dezember 2014 (1:2).

    Vergangene Saison blieb Braunschweig sogar ohne Punkt und Tor gegen die Fortuna (0:1 und 0:2) – mit dem 2:0-Auswärtserfolg bei der Eintracht sicherte sich Düsseldorf am 34. Spieltag aus eigener Kraft den Klassenerhalt.

    Friedhelm Funkel blieb als Trainer mit Uerdingen, Köln, Aachen und Düsseldorf ungeschlagen gegen Braunschweig, allerdings endeten vier der sechs Pflichtspiele mit einem Unentschieden.