Kaiserslautern - Der 1. FC Kaiserslautern hat am sechsten Spieltag den erlösenden ersten Saisonsieg gefeiert und die Rote Laterne in der 2. Fußball-Bundesliga an den 1. FC Nürnberg abgegeben. Gegen Aufsteiger Dynamo Dresden siegten die Pfälzer nach zuvor drei Niederlagen und zwei Unentschieden am Mittwochabend verdient mit 3:0 (1:0). Jacques Zoua (16./56.) und Osayamen Osawe (51.) trafen für den FCK.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

Die Lauterer, nach der Heimpleite am Wochenende gegen den VfB Stuttgart (0:1) zuletzt auf Tabellenplatz 18 abgerutscht, waren gegen harmlose Dresdner vor 19.606 Zuschauern von Beginn an tonangebend. Nachdem Zoltan Stieber (7.) und Zoua (12.) zunächst zwei große Möglichkeiten ausgelassen hatten, traf letzterer nach guter Vorarbeit von Naser Aliji zur hochverdienten Führung. 

Anschließend kontrollierte der FCK die Partie ohne allerdings das Tempo der Anfangsphase aufrecht zu erhalten. Nach der Pause erhöhte Kaiserslautern die Schlagzahl jedoch wieder und baute durch einen Kopfballtreffer des eingewechselten Osawe die Führung aus. Nachdem Zoua, ebenfalls per Kopf, seinen zweiten Treffer des Tages erzielt hatte, war die Partie frühzeitig entschieden. 

Die Highlights im Spielfilm:

6. Minute: Jetzt kommt Fahrt in die Partei:
Zoltan Stieber maschiert auf und davon, zieht auf den rechten Pfosten, versucht den Ball falch am Keeper vorbei zuschieben. Doch der lauert bereits auf den Schuss. Hätte er mal den Kopf hochgenommen und auf links abgespielt...

12. Minute: Was für eine Chance!
Die nächste 100 Prozentige für Lautern, wieder nicht drin! Ring läuft super über rechts aufs Tor zu, sieht dann links Zoua mitlaufen, spielt den Ball rüber, der Stürmer muss eigentlich nur noch reinschieben. Doch Modica ist zur Stelle und rettet auf der Linie. Da hat Zoua einfach nicht genug Druck hinterm Ball.

16. Minute: TOOOR!
Da ist der Treffer! Zoua schiebt zur Führung für Kaiseralutern ein. Aus wenigen Metern Entfernung schießt er flach ins Tor. Der Pass kam aus dem zentralen Mittelfeld von Aliji.

27. Minute: Knapp den Ausgleich verhindert!
Marco Hartmann kommt noch einer scharfen Flanke von rechts aus circa 4 Metern Entfernung zum Abschluss, doch Heubach kommt noch mit dem langen Bein an die Kugel und lenkt sie vom Tor weg.

51. Minute: TOOOR! Osayamen Osawe jubelt
Der Ball kommt aus der Zentrale von Ring, links nimmt Stieber den Ball an, flankt ihn dann vors Tor. 3 Meter vor dem Kasten steht Osawe bereit und köpft das Leder rein. Damit liegt der 1. FC Kaiserslautern mit 2:0 in Führung!

56. Minute: 3:0!!
Super Balleroberung, super Ballbehautung von Görtler an der rechten Strafraumkante. Dann kommt die Flanke von ihm auf den Punkt vors Tor und da steht Zoua goldrichtig und baut den Vorsprung auf 3:0 aus.

77. Minute: Das war knapp
Die nächste dicke Chance! Lukas Görtler kommt aus kurzer Distanz zum Kopfball, aber das Leder kracht an den Pfosten. Was für ein Pech.

>>> Zum Liveticker mit Aufstellungen und Statistiken

Top-Tweet