Kaiserslautern - Der VfB Stuttgart hat im ersten Spiel nach dem Rücktritt von Cheftrainer Jos Luhukay ein 1:0 (0:0) beim 1. FC Kaiserslautern erkämpft. Der vom VfL Bochum verpflichtete Zweitliga-Torschützenkönig der vergangenen Saison, Simon Terodde (52.), erzielte das goldene Tor auf dem Betzenberg. Der VfB schob sich durch den Dreier auf Platz vier nach vorne.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

Der FCK wartet saisonübergreifend bereits seit sieben Auftritten auf einen Sieg und ist wieder Tabellenletzter. Die Stuttgarter versuchten, die Räume eng zu machen. Die Gäste spielten taktisch diszipliniert und eröffneten den Gastgebern kaum Chancen. Den Pfälzern war die Verunsicherung nach dem schwachen Saisonstart anzumerken. Im Offensivspiel lief nur wenig zusammen.

Die Highlights im Spielfilm:

  • 5. Minute: Die erste Großchance!
    Dickes Ding für Marlon Frey. Marcel Gaus bringt den Ball von links scharf und flach in den Sechzehner. Lukas Görtler leitet mit einem Kontakt weiter auf Frey, der aus halbrechter Position frei Bahn hat. Sein Schuss aus acht Metern geht aber zwei Meter am langen Pfosten vorbei.

  • 20. Minute: Die Führung auf dem Fuß!
    Da wäre es fast passiert. Der VfB spielt wieder Alexandru Maxim auf links frei, der flach auf den Elfmeterpunkt zurücklegt. Dort steht Tobias Werner, der den Ball mit der Innenseite im rechten Eck unterbringen will, sein Ziel aber um 30 Zentimeter verfehlt.

  • 52. Minute: 1:0 für den VfB! Terrodde ist da
    Kaiserslautern spielt besser mit, aber der VfB trifft! Christian Gentner öffnet das Spiel mit einem langen Ball auf die linke Seite. Emiliano Insua hat viel Zeit zur Flanke und findet Simon Terodde im Zentrum, der den Ball aus sieben Metern ohne Mühe mit dem Kopf im linken Eck unterbringt.

  • 66. Minute Das muss der Ausgleich sein!
    Unglaublich! Zoltan Stieber legt den Ball von der rechten Seite für Jacques Zouaab, der es aus halbrechter Position einfach mal versucht. Der Joker trifft den Ball nicht voll, aber so wird aus dem Schuss die perfekte Vorlage für Lukas Görtler, der den Ball aus sechs Metern eigentlich nur über die Linie drücken muss. Der Lauterer senst aber am Ball vorbei.

  • 69. Minute: Terodde vergibt
    Simon Terodde bietet sich nach Zuspiel von Kevin Großkreutz die große Chance zum 2:0, aber erst trifft er den Ball fünf Meter vor dem Tor nicht richtig und den zweiten Versuch blockt Stipe Vucur ab.

>>> Zum Liveticker mit Aufstellungen und Statistiken

Der Top-Tweet: