Köln - Premiere in der Mercedes-Benz Arena: Erstmals trifft die erste Mannschaft des VfB Stuttgart am Freitag um 18.30 Uhr auf den 1. FC Heidenheim.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

  • Zwischen 2009 und 2014 spielte der FCH zehn Mal in der 3. Liga gegen den VfB Stuttgart II (fünf Siege, zwei Unentschieden, drei Niederlagen); vier der letzten fünf Partien gewann Heidenheim. 

  • Das letzte Aufeinandertreffen entschied aber der VfB II für sich: Timo Baumgartl erzielte am 26. April 2014 den 1:0-Siegtreffer für die Stuttgarter. 

  • Simon Terodde erzielte in seinem letzten Spiel gegen Heidenheim drei Tore: Am 15. Mai 2016, dem letzten Spieltag der vergangenen Saison, gewann der Neu-Stuttgarter mit dem VfL Bochum mit 4:2 beim FCH. Durch diesen Dreierpack sicherte sich der Stürmer Platz eins in der Torschützenliste.  

  • Philip Heise kam 2015 von Heidenheim zum VfB; für den FCH bestritt er 30 Zweitliga- und 38 Drittligaspiele. FCH-Keeper Kevin Müller wiederum stand von 2013 bis 2014 beim VfB unter Vertrag, kam aber nur in der II. Mannschaft zum Einsatz (15 Drittligaspiele).