Düsseldorf - Der FC Erzgebirge Aue hat unter Trainer Domenico Tedesco eine bemerkenswerte Aufholjagd gestartet und kann mit einem Remis genau wie Fortuna Düsseldorf endgültig den Klassenerhalt feiern. Hoffnungsträger bder Veilchen ist Torjäger Dimitrij Nazarov, der noch nie gegen die Rheinländer als Verlierer vom Platz gehen musste.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • Das 0:0 im Hinspiel war das erste Remis zwischen beiden Clubs. In den vorherigen acht Partien gab es fünf Siege der Fortuna und drei des FC Erzgebirge.

  • Die ersten drei Heimspiele gegen Aue gewann Düsseldorf allesamt, in der Vorsaison punktete der FCE dann erstmals bei der Fortuna (3:2-Sieg).

  • In jedem der vier Heimspiele gegen Aue erzielte Düsseldorf mindestens zwei Tore (insgesamt zwölf, also im Schnitt drei pro Partie).

  • F95-Goalgetter Rouwen Hennings erzielte in seinen sieben Zweitligaspielen gegen Aue kein einziges Tor.

  • Dimitrij Nazarov (zwei Jahre Hennings‘ Teamkollege beim KSC) verlor noch nie gegen Düsseldorf (zwei Siege, vier Unentschieden).

>>> Alle Infos zu #F95AUE im Matchcenter