Hamburg - Vier der fünf Spiele verlor der FC St. Pauli gegen den 1. FC Heidenheim – der FCH feierte gegen keinen anderen Verein in seiner Zweitliga-Historie so viele Siege.

>>> Hol dir jetzt die offizielle App der Bundesliga!

  • St. Paulis einziger Sieg gegen den FCH datiert vom 23. September 2015, als zu Hause dank eines Treffers von Sebastian Maier ein 1:0-Erfolg gelang.

  • Magere zwei Tore erzielte St. Pauli in den fünf Partien gegen Heidenheim.

  • In allen fünf Duellen gewann die Mannschaft, die mit 1:0 in Führung gegangen war.

  • John Verhoek spielte von 2013 bis 2016 für St. Pauli und erzielte in 70 Zweitligaspielen für die Kiezkicker elf Tore.

>>> Alle Infos zu #STPFCH im Matchcenter