Köln - Der VfL Bochum hat in der 2. Bundesliga noch kein Spiel gegen den 1. FC Nürnberg verloren. Insgesamt gab es sieben Siege und zwei Unentschieden gegen die Franken.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Nürnberg gewann noch nie ein Zweitligaspiel gegen Bochum (zwei Remis, sieben Niederlagen). Gegen keinen anderen aktuellen Zweitligisten hat der Club eine so schlechte Zweitliga-Bilanz wie gegen den VfL.

  • Bochum verlor in den vergangenen 21 Jahren nur eines von 10 Pflichtspielen in Nürnberg (2005 in der Bundesliga mit 1:2). In der 2. Bundesliga gab es in vier Gastspielen drei Siege und ein Remis.

  • Seit 25 Jahren blieb der VfL in Nürnberg nicht mehr torlos (letztmals am 14. Februar 1992 in der Bundesliga).

  • Das Hinspiel (5:4 für den VfL) war das torreichste Spiel dieser Saison.

  • Edgar Salli erzielte im Hinspiel seine einzigen beiden Zweitligatore, Peniel Mlapa schnürte seinen einzigen Doppelpack der Saison.

  • Gertjan Verbeek war in der Saison 2013/14 ein halbes Jahr lang Trainer in Nürnberg (es war seine erste Station in Deutschland), in 22 Bundesliga-Spielen holte er 20 Punkte, kam während der Saison und wurde noch vor Saisonende wieder entlassen.

>>> Alle Infos zu #FCNVFL im Matchcenter