2. Bundesliga

VfL gegen Nürnberg in der 2. Bundesliga ungeschlagen

Köln - Der VfL Bochum hat in der 2. Bundesliga noch kein Spiel gegen den 1. FC Nürnberg verloren. Insgesamt gab es sieben Siege und zwei Unentschieden gegen die Franken.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Nürnberg gewann noch nie ein Zweitligaspiel gegen Bochum (zwei Remis, sieben Niederlagen). Gegen keinen anderen aktuellen Zweitligisten hat der Club eine so schlechte Zweitliga-Bilanz wie gegen den VfL.

    Bochum verlor in den vergangenen 21 Jahren nur eines von 10 Pflichtspielen in Nürnberg (2005 in der Bundesliga mit 1:2). In der 2. Bundesliga gab es in vier Gastspielen drei Siege und ein Remis.

    Seit 25 Jahren blieb der VfL in Nürnberg nicht mehr torlos (letztmals am 14. Februar 1992 in der Bundesliga).

    Das Hinspiel (5:4 für den VfL) war das torreichste Spiel dieser Saison.

    Edgar Salli erzielte im Hinspiel seine einzigen beiden Zweitligatore, Peniel Mlapa schnürte seinen einzigen Doppelpack der Saison.

    Gertjan Verbeek war in der Saison 2013/14 ein halbes Jahr lang Trainer in Nürnberg (es war seine erste Station in Deutschland), in 22 Bundesliga-Spielen holte er 20 Punkte, kam während der Saison und wurde noch vor Saisonende wieder entlassen.

>>> Alle Infos zu #FCNVFL im Matchcenter