Köln - Für den Tabellenletzten könnte es gegen Dynamo Dresden die Wende geben: Der FC St. Pauli gewann alle drei Heimspiele in der 2. Bundesliga gegen Dynamo - alle nach 0:1-Rückstand.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Auch zu gemeinsamen Regionalliga-Zeiten gewann Dresden nie am Millerntor (zwei Unentschieden).

  • Zu Hause erzielte St. Pauli in jedem der insgesamt fünf Pflichtspiele gegen Dynamo mindestens zwei Tore.

  • Dresden erzielte in allen zehn Pflichtspielen gegen die Hamburger mindestens ein Tor.

  • Andreas Lambertz erzielte in seiner Zweitliga-Karriere gegen keinen anderen Verein so viele Tore wie gegen St. Pauli (drei, davon eines im Hinspiel).

  • Aufwärtstrend: St. Pauli verlor nur eins der letzten fünfSpiele (mit 0:1 am 29.1.2017 gegen Stuttgart, 18. Spieltag).

  • Kein Team kassierte weniger Niederlagen als Dresden (4).

  • Dresden hat die letzten 5 Spiele gewonnen, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzten Punktverluste nach einer 1:0-Führung gab es beim 2:2 am 25.9.2016 gegen Würzburg, 7. Spieltag.

>>> Alle Infos zu #STPSGD im Matchcenter