München - Wenn des TSV 1860 München gegen die SpVgg Greuther Fürth spielt, dann ist ein Remis praktisch ausgeschlossen. In den letzten 18 Duellen beider Teams gab es immer einen Sieger – das letzte Unentschieden liegt über zehn Jahre zurück (1:1 in Fürth am 13. August 2006).

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Die letzten drei Spiele gegen 1860 gewann Fürth alle mit 1:0, nachdem es zuvor vier Niederlagen in Folge gegen die Löwen gegeben hatte.

  • Das 1:0 im Hinspiel war die einzige Partie in dieser Saison, in der Fürth ohne Gegentor blieb.

  • ​Robert Zulj erzielte in den letzten beiden Duellen jeweils das 1:0-Siegtor für die SpVgg.