Nürnberg - Gastgeber und Gast finden sich in ihrer Rolle gut zurecht: Der 1. FC Nürnberg verlor nur eins seiner letzten fünf Heimspiele, die SG Dynamo Dresden nur eine ihrer letzten vier Auswärtspartien.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Nürnberg erzielte saisonübergreifend in den letzten 38 Duellen in der 2. Bundesliga jeweils zumindest ein Tor - eingestellter ligaweiter Rekord.

  • Dresden ist in Top-Form - die Sachsen verloren nur eins ihrer letzten neun Aufeinandertreffen.

  • Spielen die Franken, heißt das zumeist Unterhaltung pur. In ihren Partien ging es besonders torreich zu: Ganze 59 Tore fielen - Ligaspitze.

  • Dynamo konnte gegen den FCN bislang keinmal in einem Pflichtspiel gewinnen (vier Remis, fünf Niederlagen).