Köln - Bei diesem Duell kommen die Zuschauer immer auf ihre Kosten: In den jüngsten zwölf Begegnungen zwischen dem 1. FC Union Berlin und Eintracht Braunschweig fielen insgesamt 39 Treffer. Mit einem Sieg könnten die Eisernen auf den Relegationsplatz vorrücken und den Rückstand auf den Spitzenreiter auf drei Punkte verringern.

  • Vergangene Saison gewannen beide Teams ihr Heimspiel, Damir Kreilach machte mit einem Doppelpack den 3:1-Erfolg der Berliner im März 2016 an der Alten Försterei klar.

  • Bei Union hat die Eintracht zuletzt im August 2012 gewonnen (1:0 durch einen verwandelten Elfmeter von Marc Pfitzner).

  • Benjamin Kessel war von 2010 bis 2015 bei der Eintracht (u. a. 20 Bundesliga-Spiele und 57 Zweitligaspiele). Bei der 1:2-Niederlage in Braunschweig vergangene Saison verwandelte er gegen die alten Kollegen einen Elfmeter.

  • Jens Keller gewann 2013/14 mit Schalke beide Bundesliga-Spiele gegen Braunschweig (3:2 auswärts, 3:1 zu Hause).