2. Bundesliga

Würzburg empfängt Aue zum Duell der Aufsteiger

Köln - Im Duell der Aufsteiger treffen bereits am Freitagabend die Würzburger Kickers auf den FC Erzgebirge Aue aufeinander.

    Die Kickers gewannen nur eines der jüngsten vier Partien, Aue indes verlor die letzten vier Spiele allesamt.

    Beide Clubs standen sich bisher nur in der vergangenen Drittligasaison gegenüber, an deren Ende beide aufstiegen (Aue als Zweiter direkt, Würzburg als Dritter via Relegation).

    Rico Benatelli bestritt von 2013 bis 2015 52 Zweitligaspiele für Aue (sechs Tore), wechselte nach dem Abstieg des FCE zu den Kickers.

    Aue ist das Team, das am seltesten die Punkte teilt. Nur einmal spielte Erzgebirge bisher remis.

    Einzig 1860 München (5) holte mehr Strafstöße heraus als die Kickers (4).

    Aue hat die meisten Gegentreffer aller 18 Zweitligisten kassiert (27 Tore).

    Die Kickers stellen mit einem Durchschnittsalter von 27,2 Jahre die zweitälteste Mannschaft der Liga, nur 1860 hat ein höheres Durchschnittsalter (27,5).

    Schon drei Auer Spieler wurden in dieser Saison vom Platz gestellt - Ligahöchstwert.