Köln - Beide Team blieben am vergangenen Spieltag sieglos. Vor heimischer Kulisse will der VfL Bochum seine starke Heimserie auch gegen den Tabellenführer Eintracht Braunschweig fortführen.

  • Nur im ersten ihrer zehn Zweitligaduelle trennten sich beide Teams unentschieden (im Oktober 2005 in Braunschweig 0:0). Seitdem gab es vier VfL- und fünf Eintracht-Siege.

  • Bochum blieb in der Hälfte aller Zweitligaspiele gegen Braunschweig torlos (fünf von zehn).

  • In der letzten Saison gewann Braunschweig beide Spiele (1:0 zu Hause und 3:2 auswärts). Das 2:3 gegen die Eintracht am 8. Mai 2016 war Bochums letzte Heimpleite (die einzige in den letzten 17 Heimspielen).

  • Gertjan Verbeek feierte seinen ersten Sieg mit dem VfL am 13. Februar 2015 gegen Braunschweig (3:2).

  • VfL-Linksverteidiger Timo Perthel bestritt 2013/14 elf Bundesliga-Spiele für die Eintracht.