Köln - Nach der Niederlage in Stuttgart hofft Arminia Bielefeld gegen den 1. FC Heidenheim auf den zweiten Heimsieg in Folge. Die Gäste sind gegen die Ostwestfalen in der 2. Bundesliga noch unbesiegt.

  • Beide Vereine trafen in der Vorsaison erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander (0:0 in Bielefeld und 3:2-Heimsieg für den FCH), weitere vier Duelle gab es von 2011 bis 2013 in der Dritten Liga.

  • Von den insgesamt sechs Partien gegen die Arminia verlor der FCH nur eine: im Oktober 2012 auswärts mit 0:1.

  • Vier der sechs Spiele gewann Heidenheim.

  • In Bielefeld waren die Spiele knapp und torarm: 0:1, 1:0 und 0:0.

  • Marc Schnatterer schnürte seinen letzten Doppelpack gegen Bielefeld (am 28. Februar 2016 beim 3:2 zu Hause).