Heidenheims Trainer Schmidt fordert von seinem Team Höchstleistungen - © gettyimages / Thomas Niedermueller
Heidenheims Trainer Schmidt fordert von seinem Team Höchstleistungen - © gettyimages / Thomas Niedermueller
2. Bundesliga

Kann Heidenheim das Historische wiederholen?

Köln - Gegen den VfL Bochum feierte der 1. FC Heidenheim den höchsten Sieg seiner Zweitligageschichte. Zu Hause gewann der Club am 28. September 2014 mit 5:0.

    Es war allerdings auch Heidenheims einziger Zweitligasieg gegen den VfL; aus den seitherigen drei Duellen holte der FCH nur einen Punkt.

    Insgesamt fielen in den vier Zweitligaduellen beider Vereine 18 Tore, im Schnitt 4,5 pro Partie.

    Vier Elfmeter wurden in den vier Zweitligaspielen zwischen beiden Teams gepfiffen (je zwei).

    John Verhoek erzielte in seinen fünf Zweitligapartien gegen den VfL fünf Tore (für St. Pauli und den FSV Frankfurt), davon vier in seinen drei Gastspielen in Bochum.