München - Vitus Eicher bleibt ein "Löwe". Der Nachwuchskeeper unterschrieb beim TSV 1860 München einen Drei-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2015. Die "Nummer 30" spielt bereits seit 2000 an der Grünwalder Straße und durchlief alle Jugendteams des Traditionsclubs.

"Vitus ist ein Top-Talent aus unserem eigenen Nachwuchs. Wir sind überzeugt, dass er das Potential hat, sich bei uns als Profi-Torwart zu etablieren. Er identifiziert sich voll mit dem Verein. Das spiegelt sich in seinem leidenschaftlichen Einsatz und seiner Köpersprache auf dem Platz wider", sagte Sportchef Florian Hinterberger.

Eicher gehörte bereits in der Vorsaison zum erweiterten Profi-Kader. Seit Beginn dieser Spielzeit ist der 21-Jährige dritter Torwart hinter Gabor Kiraly und Timo Ochs, für die U 23 kam er bislang 28 Mal zum Einsatz. Im Kader der Profis stand der Erdinger erstmals im Dezember 2012 beim Auswärtsspiel in Karlsruhe, als er als Ersatzmann für Ochs auf der Bank Platz nahm.