Köln - Der Club erwartet seinen Angstgegner! Vergangene Saison hat der 1. FC Nürnberg nur gegen den 1. FC Heidenheim kein Tor erzielt und beide Spiele verloren (auswärts 0:3, zu Hause mit 0:1).

  • Es waren die ersten beiden Pflichtspiel-Duelle zwischen diesen beiden Clubs – die Franken sind also gegen den FCH ohne Punkt und ohne Tor.

  • Das 0:1 am 6. März war für den Club die erste Heimniederlage unter Trainer René Weiler.

  • FCH-Trainer Frank Schmidt spielte selbst früher für den 1. FC Nürnberg, allerdings für die Amateure. Zweimal stand er im Bundesliga-Kader, blieb aber ohne Einsatz.

Voraussichtliche Aufstellungen

Nürnberg: Kirschbaum - Möhwald, Petrak, Hovland, Sepsi - Polak - Gislasson, Schöpf, Behrens, Burgstaller - Blum

Heidenheim: Zimmermann - Feick, Kraus, Wittek, Strauß - Schnatterer, Theuerkauf, Griesbeck, Leipertz - Morabit, Frahn