Philipp Harant verlässt den 1. FC Magdeburg - © IMAGO/Christian Schroedter/IMAGO/Christian Schroedter
Philipp Harant verlässt den 1. FC Magdeburg - © IMAGO/Christian Schroedter/IMAGO/Christian Schroedter
2. Bundesliga

Philipp Harant verlässt den 1. FC Magdeburg

whatsappmailcopy-link

Der 1. FC Magdeburg hat den Vertrag mit Philipp Harant im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Der 23-jährige Abwehrspieler bestritt für den FCM zwölf Drittligaspiele. Mit der U-19-Mannschaft stieg der gebürtige Schönebecker in die Bundesliga auf, 2018 unterschrieb er bei dem Club einen Profivertrag.

In der Rückrunde der Saison 2018/2019 wurde er zum Regionalligisten Germania Halberstadt ausgeliehen und bestritt 13 Partien in der Regionalliga Nordost. In der vergangenen Saison kam er erneut zu einer Leihe, diesmal zum Regionalligisten Berliner AK, für den er 29 Spiele (ein Tor) absolvierte.