ANZEIGE

Wolfsburg - Mehr als ein Dutzend Spieler haben den VfL unter der Woche in ihren Nationalteams repräsentiert, zwei von ihnen brachten von ihren Länderspielreisen jedoch Verletzungen mit. So stehen sowohl Petr Jiracek als auch Slobodan Medojevic Cheftrainer Felix Magath für das Auswärtsspiel in Kaiserslautern am Samstag nicht zur Verfügung.

Jiracek blieb beim 1:1 seiner Tschechen in Irland zur Pause in der Kabine. Diagnose: Faserriss in der Bauchmuskulatur. Immerhin 82 Minuten auf dem Platz stand VfL-Mittelfeldspieler Medojevic. Anschließend schied der Serbe, der mit der U21-Nationalelf 2:0 gegen Bosnien-Herzegowina gewann, mit einer Fußprellung aus.