ANZEIGE

Wolfsburg - Erst zwei Hallenturniere, dann in die Wüste: Der Winterfahrplan des VfL Wolfsburg nimmt Formen an.

Ins neue Jahr 2012 starten die "Grün-Weißen" zunächst mit zwei Hallenturnieren: Am Donnerstag, 5. Januar, gastiert das Team von Cheftrainer Felix Magath in Mannheim und trifft dort in der Vorrundengruppe auf den Bundesligisten TSG Hoffenheim sowie Zweitligist Eintracht Frankfurt. Darüber hinaus in der SAP-Arena starten Lokalmatador SV Waldhof Mannheim, der 1. FC Kaiserslautern und der Karlsruher SC.

Hessen Cup in Offenbach

Einen Tag später geht es weiter nach Frankfurt, wo der VfL am Freitag, 6. Januar, mit der TSG Hoffenheim, Eintracht Frankfurt, Alemannia Aachen, dem FSV Frankfurt sowie den Offenbacher Kickers den Hessen Cup 2012 ausspielt.

Anschließend brechen die "Wölfe" ins Trainingslager auf, das vom 7. bis 16. Januar in Dubai stattfindet. Am Samstag, 21. Januar, (Anstoß um 15:30 Uhr) schließlich folgt die Fortsetzung der Bundesliga-Saison mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln.