ANZEIGE

Köln - Kevin Pezzoni und Daniel Brosinski haben sich beim Training am Mittwoch, 8. Dezember, leicht verletzt. Nach einer eingehenden Untersuchung bei FC-Mannschaftsarzt Dr. Paul Klein stellten sich beide Blessuren als nicht gravierend heraus.

Dr. Paul Klein diagnostizierte bei Kevin Pezzoni eine Bänderdehnung mit einer Kapselverletzung. Auch Daniel Brosinski erlitt eine leichte Bänderdehnung. "Bei beiden Spielern handelt es sich um keine langwierigen Verletzungen. Dennoch ist ihr Einsatz gegen Eintracht Frankfurt am Wochenende sehr fraglich", erklärte Dr. Klein gegenüber fc-koeln.de.