ANZEIGE

Köln - Rekorde, Bestmarken und interessante Statistiken - die Zahlen des 25. Spieltags auf einen Blick:

Serien

13 - Hertha ist seit 13 Spielen gegen Schalke ohne Sieg.

9 - Stuttgart ist nun seit neun Partien sieglos - das gab es zuletzt in den letzten neun Partien unter Thomas Schneider vor dessen Ablösung durch Huub Stevens.  

10 - Leverkusen verlor keines der jüngsten zehn Spiele gegen Stuttgart (sieben Siege, drei Remis).

Noch mal 10 - Der FC Bayern hat die vergangenen zehn Pflichtspiele gegen Bremen alle gewonnen.

31 - Leverkusen überstand erstmals seit 31 Jahren wieder fünf Pflichtspiele in Folge ohne Gegentor, davor war dies zuletzt 1984 unter Dettmar Cramer gelungen.

42 - Nach 42 Pflichtspielen in Serie zwischen den Pfosten des FCB verpasste Manuel Neuer in Bremen erstmals seit April vergangenen Jahres wieder eine Partie der Münchner.

8 - Wolfsburg gewann in dieser Saison acht von neun Spielen im Anschluss an die Europa League, ein Mal gab es danach ein Remis.

Tore

5 - Josip Drmic schnürte seinen fünften Doppelpack in der Bundesliga, davon gelangen dem Schweizer zwei gegen den VfB.

100 - David Alaba erzielte bei seinem 2:0 per Freistoß das 100. Pflichtspieltor der Bayern in dieser Saison, später legte Lewandowski noch zwei Treffer nach.

14 - Der HSV blieb schon zum 14. Mal in dieser Saison ohne Treffer und stellte damit bereits nach 25 Spieltagen den Clubnegativrekord aus der Saison 1991/92 ein.

28 - In den jüngsten fünf Bundesliga-Spielen gegen Bayern kassierte Bremen 28 Gegentore, immer mindestens vier!

16 - Der FCB erzielte diese Saison bereits 16 Weitschusstore - seitdem diese Daten erfasst werden (1992) traf Bayern in einer Saison nie so oft aus der Distanz.

19 - Alexander Meier baute mit seinem 19. Saisontor die Führung in der Torschützenliste aus - so oft in einer Saison traf für Eintracht Frankfurt zuletzt Sturmlegende Yeboah, der die Spielzeit 1992/93 mit 20 Treffern abschloss.

178 - Leroy Sané hat jetzt in 178 Minuten schon zwei Tore erzielt - sein Vater Souleyman Sané hatte Ende der 80er Jahre noch 267 Minuten auf seinen ersten Treffer warten müssen.

8 - Patrick Herrmann erzielte in der Rückrunde die Hälfte der zehn Mönchengladbacher Tore und stellte mit seinen Saisontoren sieben und acht schon neun Runden vor Schluss eine neue persönliche Bestmarke auf.

Jubiläen

500 - Beim Treffer zum 0:2 in Wolfsburg kassierte Freiburg sein 500. Auswärtsgegentor in der Bundesliga.

200 - Dortmund teilte sich zu Hause zum 200. Mal die Punkte.

100 - Raul Bobadilla bestritt gegen Mainz sein 100. Bundesliga-Spiel.

75 - Alexander Meier erzielte gegen Paderborn sein 75. Bundesligator.

50 - Ricardo Rodriguez schoss das 50. Wolfsburger Elfmetertor in der Bundesliga (bei 67 Versuchen).

Noch mal 100 - Mainz feierte in Augsburg den 100. Sieg in der Bundesliga.

Sonstiges

20 - Erstmals seit mehr als 20 Jahren und überhaupt erst zum zweiten Mal wurde ein Torhüter des HSV in der Bundesliga vom Platz gestellt. Der vor Drobny einzige war am 17. September 1994 der legendäre Uli Stein in einem Gastsspiel bei den Bayern.

41 - Nach Torschüssen stand es zwischen Wolfsburg und Freiburg 25:16 - 41 Torschüsse insgesamt waren neuer ligaweiter Saisonrekord.

180 - Für Jaroslav Drobny war es im 180. Bundesliga-Spiel sein erster Platzverweis.

23 - Pepe Reina war der 23. Torhüter, der für den FC Bayern im Bundesliga-Tor steht (inklusive Feldspieler Michael Tarnat). Nach Jean-Marie Pfaff war der Spanier aber erst der zweite ausländische Keeper in der Bundesliga-Historie der Münchner! Und Reina ist der erste spanische Keeper in der Bundesliga.

Erneut 23 - Mönchengladbach gab 23 Torschüsse ab, unter Lucien Favre waren es nur ein Mal mehr (26 im April 2012 in Bremen).

7 - Köln spielte beim BVB zum siebten Mal 0:0 in dieser Saison. Nie teilte eine Mannschaft in einer Spielzeit öfter torlos die Punkte, und neun Spiele stehen noch aus.

Noch mal 7 - Zum siebten Mal verursachte der HSV in dieser Saison einen Strafstoß, das ist Ligahöchstwert mit Paderborn - fünf dieser Elfmeter gab es in den acht Partien nach der Winterpause

196 - 196 Tage nach seinem in Wolfsburg erlittenen Kreuzbandriss feierte Nelson Valdez sein Comeback und erzielte sein erstes Bundesliga-Tor seit fast fünf Jahren.