ANZEIGE

Der VfL Wolfsburg bezieht in der Winterpause 2009/2010 ein Kurz-Trainingslager in Südafrika, dem WM-Gastgeberland 2010. Vom 2. bis zum 5. Januar 2010 fliegt eine VfL-Delegation nach Port Elizabeth. In dieser Zeit stehen für den VfL neben den Trainingseinheiten voraussichtlich zwei Testspiele sowie ein Besuch im drittgrößten Nationalpark Südafrikas (Addo Elephant-Park) auf dem Programm.

"Die Winterpause ist in dieser Saison sehr kurz, wir werden deshalb noch im alten Jahr das Training aufnehmen und im Januar dann das Kurztrainingslager in Südafrika absolvieren", so VfL-Cheftrainer Armin Veh. Ein Spiel gegen den von Volkswagen gesponserten Club Moroka Swallows ist bereits fixiert, derzeit wird über ein zweites Testspiel verhandelt. Die Swallows sind der amtierende Pokalsieger Südafrikas, neuer Trainer ist der ehemalige Bundesliga-Trainer Rainer Zobel.