ANZEIGE

Mainz - Alle drei Profis des 1. FSV Mainz 05, die im vergangenen Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am Samstag verletzungsbedingt ausgewechselt werden mussten, nehmen wieder am Training teil.

Christian Wetklo (Bluterguss im Sprunggelenk) absolvierte am Dienstag (23. November) wieder das komplette Teamtraining. Malik Fathi (leichte Gehirnerschütterung) und Marcel Risse (Bänder- und Kapselanriss im Sprunggelenk) trainierten am Dienstag noch eingeschränkt und wollen Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren.