ANZEIGE

Vor dem wichtigen Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand am Dienstag (ab 20:30 Uhr im Live-Ticker) hat Werder Bremen Personalsorgen.

Neben der Gelb-Sperre für Diego muss Trainer Thomas Schaaf auch auf weitere Leistungsträger verzichten.

"Bei Hugo Almeida hat sich bestätigt, was wir befürchtet haben. Untersuchungen haben ergeben, dass er sich einen Wirbelfortsatz angebrochen hat. Er wird uns auf jeden fall auch am Samstag gegen Wolfsburg fehlen und sicher mehrere Wochen ausfallen. Außerdem kann auch Naldo wegen Schmerzen am Fuß nicht spielen. Ein großes Fragezeichen steht zudem hinter Frank Baumann", so Schaaf.

Jensen im Kader

Wegen der personellen Misere musste Schaaf sogar Daniel Jensen mit ins Mannschaftsquartier bestellen, der nach wochenlanger Verletzungspause am Montag zum ersten Mal mit dem Team trainierte.

Schaaf weiter: "Er hat gestern einen Test gemacht und es gab keinerlei Reaktionen darauf, er hatte heute keine Beschwerden und konnte trainieren. Aber natürlich ist er kein Thema für die Startelf, für ihn kommt höchstens eine Einwechslung am Ende in Frage. Ob er überhaupt im offiziellen Kader steht, werden wir kurz vor dem Spiel entscheiden. Wir nehmen ihn heute zur Mannschaft und werden es dann gemeinsam bestimmen."