ANZEIGE

Cloppenburg - Der SV Werder Bremen hat mit einem souveränen Testspielsieg gegen den Drittligisten VfL Osnabrück die Trainingswoche vor dem bundesligafreien Wochenende perfekt genutzt.

Beim 3:0 (3:0) in der Cloppenburger TimePartner Arena schossen Markus Rosenberg (9.), Wesley (25.) und Sandro Wagner (29.) die Tore für die "Grün-Weißen".

"Es war ein gutes, intensives Spiel mit einigen schönen Kombinationen, vor allem im ersten Durchgang. In der zweiten Halbzeit hatten wir dann durch die vielen Wechsel nicht mehr so die Abstimmung, wie zuvor, als man gesehen hat, wie es aussehen kann, wenn man täglich miteinander arbeitet. Insgesamt haben aber alle Spieler gut, dass jeder die Chance nutzen wollte, sich zu zeigen", resümierte Werder-Cheftrainer Thomas Schaaf, der auch den Gegner lobte: "Das so ein gutes Spiel möglich war, lag auch an der Leistung des VfL. Sie sind engagiert aufgetreten und immer wieder den Weg nach vorne gesucht. Ich wünsche ihnen, dass sie eine erfolgreiche Saison spielen."