Köln - Wer war am Wochenende der Beste? Zur Wahl stehen Serge Gnabry, Robert Lewandowski, Timo Werner und Vedad Ibisevic. Jetzt abstimmen!

>>> Hier geht's zum Voting

>>> Bundesliga-Stars im offiziellen Fantasy Manager selbst aufstellen

Serge Gnabry (SV Werder Bremen)

Serge Gnabry stellte mit seinem ersten Doppelpack überhaupt schon in der Anfangphase des Spiels in Wolfsburg früh die Weichen auf Sieg für die Bremer. Seine ersten beiden Torschüsse waren direkt drin.

  • Der deutsche Nationalspieler erzielte neun seiner nun zehn Bundesliga-Tore in der Fremde und festigte seinen Status als Top-Torschütze des SVW.

  • Gnabry zog die meisten Sprints aller Bremer an (28), dabei sorgte er auch für die Höchstgeschwindigkeit von 32,4 km/h auf dem Platz.

>>> Alle Infos zu #WOBSVW im Matchcenter

Robert Lewandowski (FC Bayern München)

Beim 8:0-Schützenfest der Bayern gegen den Hamburger SV stach Angreifer Robert Lewandowski mit einem Dreierpack heraus und schraubte sein Torkonto auf 19 Treffer in die Höhe.

  • Der Pole erzielte zum fünften Mal mindestens drei Tore in einem Bundesliga-Spiel. In den letzten zehn Bundesliga-Spielen hat er zwölf Tore erzielt.

  • Der 28-Jährige gab alleine mehr Torschüsse ab (sechs) als alle Hamburger zusammen (fünf) und kommt in 14 Bundesliga-Spielen gegen die Norddeutschen jetzt auf zwölf Tore.

>>> Alle Infos zu #FCBHSV im Matchcenter

Timo Werner (RB Leipzig)

Timo Werner war der herausragende Akteur beim Leipziger Heimsieg gegen Köln. Er bereitete das 1:0 von Emil Forsberg vor und traf zum 3:1-Endstand.

  • Werners vier Torschüsse waren genauso Bestwert wie seine 34 Sprints.

  • Für RB traf der Stürmer in 21 Bundesliga-Spielen nun schon so oft wie in seinen 95 Partien für Stuttgart (je 13 Mal).

>>> Alle Infos zu #RBLKOE im Matchcenter

Vedad Ibisevic (Hertha BSC)

Mit seinem 1:0 im Topspiel gegen Eintracht Frankfurt legte Vedad Ibisevic den Grundstein für den Sieg der Berliner Hertha.

  • Es war bereits das sechste 1:0 des Stürmers in dieser Spielzeit - damit ist er alleinige Bundesliga-Spitze.

  • Mit seinem zehnten Saisontreffer erreichte Ibisevic schon jetzt seine Gesamtausbeute aus der Vorsaison.

>>> Alle Infos zu #BSCSGE im Matchcenter

Stimme hier für den Spieler des 22. Spieltags ab!