Köln - Wer war am Wochenende der Beste? Zur Wahl stehen Chicharito, Andrej Kramaric, Lukasz Piszczek und Emil Forsberg. Jetzt abstimmen!

>>> Hier geht's zum Voting

>>> Bundesliga-Stars im offiziellen Fantasy Manager selbst aufstellen

Chicharito (Bayer 04 Leverkusen)

Chicharito hat seine Treffsicherheit wiedererlangt. Der Leverkusener Torjäger schnürte in Augsburg seinen zweiten Doppelpack in Folge.

  • Der Mexikaner erzielte in den drei Spielen der Rückrunde bereits fünf Treffer - so viele wie in der gesamten Hinrunde.

  • Der 28-Jährige machte in dieser Saison bereits zum dritten Mal zwei Tore in einer Partie - schon genau so oft also wie in der gesamten vergangenen Spielzeit.

>>> Alle Infos zu #FCAB04 im Matchcenter

Andrej Kramaric (TSG 1899 Hoffenheim)

Andrej Kramaric zeichnete sich als Joker für beide TSG-Treffer gegen D98 verantwortlich - erstmals in der Bundesliga schnürte der Angreifer einen Doppelpack.

  • Obwohl der Kroate erst in der 50. Minute in die Partie kam, gab er die meisten Torschüsse aller Akteure ab (fünf).

  • Der Matchwinner leistete sich keinen einzigen Fehlpass.

>>> Alle Infos zu #TSGD98 im Matchcenter

Lukasz Piszczek (Borussia Dortmund)

Lukasz Piszczek ist nach dem Dortmunder Erfolg gegen Wolfsburg der torgefährlichste Abwehrspieler im Oberhaus.

  • Der Pole stellte mit seinem fünften Treffer in dieser Spielzeit einen neuen persönlichen Saisonrekord auf.

  • Der Rechtsverteidiger lieferte außerdem die Vorlage zum 3:0 und beteiligte sich auch an Brumas Eigentor zum 1:0 entscheidend.

>>> Alle Infos zu #BVBWOB im Matchcenter

Emil Forsberg (RB Leipzig)

Emil Forsberg bereitete bei Leipzigs Sieg in Mönchengladbach ein Tor vor und ist mit nunmehr neun Assists der beste Vorbereiter der Bundesliga.

  • Der Offensivallrounder markierte per Weitschuss seinen sechsten Saisontreffer.

  • Zudem gab der Schwede die Torvorlage zum schließlich spielentscheidenden 2:1.

>>> Alle Infos zu #BMGRBL im Matchcenter

Stimme hier für den Spieler des 21. Spieltags ab!