ANZEIGE

Mit Leon Andreasen hat Hannover 96 einen weiteren Ausfall für das kommende Spiel bei Bayer 04 Leverkusen zu beklagen. Der Däne muss nun doch operiert werden.

Nach der Untersuchung in Berlin am Montag absolvierte Andreasen am Dienstag einen Belastungtest, den er jedoch abbrechen musste.

In Leverkusen nicht dabei

Somit wurde entschieden, das Problem des eingewachsenen Nervs bereits am morgigen Mittwoch durch den Berliner Spezialisten Dr. Jens Krüger operativ beheben zu lassen.

Damit steht der Mittelfeldkämpfer beim Auswärtsspiel in Leverkusen definitiv nicht zur Verfügung.


Spielen Sie mit dem Tabellenrechner die Entscheidungen im Titelrennen und im Abstiegskampf selbst durch!