ANZEIGE

Nach dem 1:1 im Bundesliga-Spitzenspiel gegen den FC Bayern München ist Bayer 04 Leverkusen am Dienstag in die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart eingestiegen.

Abwehrchef Sami Hyypiä fehlte der "Werkself" dabei aber wie schon am Samstag gegen die Bayern. Der Finne wird nach seiner Muskelverhärtung, die ihn am Einsatz gegen den Rekordmeister hinderte, am Mittwoch im Training zurückerwartet.

Castro und Helmes mit dabei

Ohne ersichtliche Probleme konnten Gonzalo Castro und Patrick Helmes am Dienstag trainieren. Rechtsverteidiger Castro hatte gegen die Bayern nach 50 Minuten aufgrund von Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden müssen. Helmes gehörte wegen einer Kniereizung nicht zum Aufgebot.

Diese Enstpannungszeichen von der Personalfront hoben auch die Stimmung im Leverkusener Team. "Das war die erste Einheit der Woche und es sind alle besser gelaunt, als vergangene Woche nach dem 2:3 in Frankfurt. Aber gegen die Eintracht haben wir schon gut gespielt und das haben wir jetzt gegen die Bayern fortgesetzt. Da müssen wir jetzt dran bleiben und versuchen, in den letzten Spielen das Optimum rauszuholen", sagte Kapitän Manuel Friedrich.


Spielen Sie mit dem Tabellenrechner die Entscheidungen im Titelrennen und im Abstiegskampf selbst durch!