ANZEIGE

Wie vor einem Jahr begann Bayer Leverkusen die Saison mit einer Niederlage und der SC Freiburg mit einem Remis.

  • Leverkusen blieb in der letzten Partie gegen den SC letztmals in einem Pflichtspiel ohne Torerfolg (0:2 am 31. März).

  • Nach jenem letzten Duell beider Teams im März musste Robin Dutt als Leverkusener Trainer gehen.

  • Leverkusen verlor gegen den SC nie nach einer 1:0-Führung (neun Siege, zwei Remis).

  • Leverkusen und Freiburg holten im Jahr 2012 gleich viele Punkte (je 28 aus 18 Partien). Für den SC ein Erfolg - Bayer kann damit nicht zufrieden sein.

  • Freiburg hat in allen 13 Bundesliga-Spielen in Leverkusen getroffen. Auswärts erzielte der SC sogar bei keinem anderen Bundesligisten so viele Tore wie in Leverkusen (22).

  • Verbesserungswürdige Heimbilanz: Leverkusen feierte in den letzten beiden Jahren zuhause weniger Siege als auswärts.

  • Daniel Schwaab steht vor seinemn 100. Pflichtspiel für Leverkusen.

  • Schwaab (91 Zweitligaspiele, fünf Tore) und Ömer Toprak (38 Bundesliga-Spiele, kein Tor, 30 Zweitligaspiele, vier Tore) begannen ihre Profikarriere beim SC.

  • Max Kruse war an allen drei Freiburger Pflichtspieltoren in dieser Saison in Bundesliga und Pokal direkt beteiligt.

  • Stefan Kießling ist im Jahr 2012 der zweiterfolgreichste Torschütze in der Bundesliga (14 Tore, nur Klaas-Jan Huntelaar war erfolgreicher).

  • Überheblich oder nachlässig: Leverkusen zeigte in Frankfurt nach hinten 42 Sprints weniger als nach vorne und verlor trotz einer Pausenführung noch.

  • Jan Rosenthal hat in seinen beiden Gastspielen in Leverkusen jeweils einen Treffer erzielt.