ANZEIGE

Stuttgart gewann die letzten fünf Bundesliga-Spiele in Folge und blieb auch im siebten Pflichtspiel unter Christian Gross ungeschlagen.

  • Schon zum 90. Mal stehen sich der Hamburger SV und der VfB Stuttgart in der Bundesliga gegenüber. Nur das Nord-Derby des HSV gegen Werder Bremen (91 Mal) gab es häufiger.

  • In den letzten zwölf Duellen zwischen beiden Mannschaften gab es kein Remis (je sechs Siege). Die letzten fünf Partien gewann das jeweilige Heimteam.

  • Die Hanseaten verloren die letzten drei Gastspiele in Stuttgart und sind seit 4 Stunden und 32 Minuten dort ohne Tor.

  • Keine Mannschaft spielte öfter unentschieden als die Hamburger (neun Mal, wie Leverkusen).

  • Vier der letzten fünf Tore erzielte der VfB in der Schlussviertelstunde.

  • Der HSV kassierte ligaweit die meisten Gegentore per Kopf (zehn) - sieben davon kassierte man in der Fremde.

  • Mit Jens Lehmann und Frank Rost treffen die Aktiven mit den meisten Bundesliga-Spielen aufeinander. Frank Rost liegt mit 383 Partien ganz knapp vor Lehmann (381).

  • Es sind die beiden einzigen Bundesliga-Keeper, die jemals ein Tor aus dem Spiel heraus erzielten.

  • Bruno Labbadia traf in seinem letzten Bundesliga-Spiel beim 3:3 am 20. Mai 2000 in Stuttgart im Trikot von Arminia Bielefeld und erzielte damit seinen 103. Treffer im Oberhaus.

  • Sechs der letzten sieben HSV-Tore gehen auf das Konto von Marcell Jansen und Mladen Petric (je drei).