ANZEIGE

Stuttgart hat in der Bundesliga noch nie gegen den 1. FSV Mainz 05 verloren - fünf der acht Duelle im Oberhaus gewannen die Schwaben (drei Remis).

  • Letzte Saison gab es zwei Remis. Das 1:1 in Mainz am 16. Spieltag war Christian Gross erstes Bundesliga-Spiel als VfB-Trainer.

  • Mainz spielte 2009/10 ihre bisher beste Bundesliga-Saison. Die Schwaben waren die beste Rückrundenmannschaft mit zwölf Siegen, drei Remis, zwei Niederlagen.

  • Die Mainzer verloren letzte Saison nur zwei Heimspiele, dabei blieben sie die ersten elf Heimspiele sogar ungeschlagen.

  • Die Schwaben haben die letzten acht Liga-Partien nicht verloren und trafen die letzten 20 Bundesliga-Spiele immer mindestens ein Mal, nur Bayern länger (23 Spiele).

  • Für den Langzeitverletzten Heinz Müller holte Mainz Martin Pieckenhagen. Mit 38 Jahren ist er fast zwei Jahre älter als Thomas Tuchel (36 Jahre). Bei keinem anderen Bundesliga-Verein ist ein Spieler älter als der Trainer.

  • Mainz Top-Torjäger der Vorsaison, Aristide Bance (zehn Tore), wechselte eine Woche vor dem Liga-Start nach Dubai. Ohne ihn trafen die Mainzer letzte Saison in vier Partien nur ein Mal.

  • Auch Mainz zweitbester Bundesliga-Torschütze der letzten Saison, Tim Hoogland (sechs Tore, wie Ivanschitz), verließ die Rheinhessen (nach Schalke). Dafür traf Neuzugang Lewis Holtby gleich mit einem "Doppelpack" beim 2:1 im DFB-Pokal über den Berliner AK.

  • Cristian Molinaro hatte nach den Bayern-Spielern Schweinsteiger (1.636) und Lahm (1.469) die meisten Ballkontakte aller Spieler in der Rückrunde 2009/10: 1.399, das sind im Schnitt über 82 pro Spiel.

  • Top-Torjäger Cacau: zwei Tore im DFB-Pokalspiel und in den letzten sechs Liga-Spielen immer an mindestens einem VfB-Treffer direkt beteiligt. Gegen Mainz traf er bei deren Bundesliga-Premiere am 1. Spieltag 2004/05 gleich dreifach für Stuttgart (Endstand 4:2).

  • Mainzer Neuzugänge: Christian Fuchs markierte letzte Saison für Bochum den 1:1-Endstand gegen Stuttgart. Nach diesem Spiel wurde Stuttgart-Trainer Markus Babbel entlassen. Marco Caligiuri schoss sein erstes Bundesliga-Tor bei seinem ersten Spiel: Im Januar 2006 gegen seinen Ex-Verein, den VfB Stuttgart, zum 1:0-Sieg für Duisburg.