ANZEIGE

Seit dem Aufstieg 2008 gewann Gladbach beide Spiele gegen Schalke im BORUSSIA-Park - jeweils mit 1:0.

  • Saisonübergreifend ist die Borussia seit 13 Bundesliga-Heimspielen ohne Sieg - negativer Vereinsrekord. Der letzte Erfolg gelang den "Fohlen" am 9. April der Vorsaison gegen Frankfurt (2:0). Die letzten fünf Heimspiele verlor Gladbach allesamt - das passierte den "Fohlen" noch nie im Oberhaus.

  • Schalke hat die zweitbeste Defensive der Liga (26 Gegentore, wie Mainz und Bayern) - nur Dortmund war besser (13). Im Gegensatz zu S04 befinden sich die anderen drei Teams unter den Top 5 der Liga.

  • So viele Gegentore nach 22 Spielen wie aktuell (56) kassierten die "Fohlen" noch nie in der Bundesliga. Mehr Gegentreffer in den ersten 22 Spielen kassierte zuletzt Fortuna Düsseldorf in der Spielzeit 1986/87 (damals 62).

  • An den vergangenen acht Spieltagen kassierte Schalke nur zwei Tore - die wenigsten aller Bundesligisten in diesem Zeitraum.

  • Vor zwei Jahren hatte die Borussia auch 16 Punkte nach 22 Spielen und belegte am Ende Rang 15.

  • Die "Fohlen"-Elf kassierte schon sieben Platzverweise in dieser Saison - Ligahöchstwert. Sieben Platzverweise innerhalb einer Saison gab es bei der Borussia nur ein Mal zuvor, in der Saison 1992/93, mehr waren es nie.

  • Michael Frontzecks Nachfolger Lucien Favre war von 2007 bis 2009 Trainer bei Hertha BSC. Während seiner Berliner Zeit hatte Favre einen Punkteschnitt von 1,47 pro Partie (75 Bundesliga-Spiele).