ANZEIGE

Bremen – Während ab Sonntag in den Bundesligastadien der Ball ruht, gibt es in der Winterpause im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) volles Programm: Winterpokale, Shop-Aktionen und ein großer Herbstmeisterwettbewerb sorgen für spannungsreiche Abwechslung und Spielspaß bis zum Rückserienstart.

Schon am letzten Hinrundenspieltag sollten die Sparfüchse unter den OBM-Mitspielern wachsam sein, denn im OBM-Shop gibt es dann ein sensationelles Angebot. Wer sich vom 14. bis zum 16. Dezember ein KIX-Paket holt, bekommt in der 2 für 1-Aktion ein zweites gleichgroßes Paket gratis dazu.

Bis zu 75 Prozent Ersparnis bei Wettbewerben möglich



Dadurch spart man die Hälfte der Kosten bei der Durchführung von Testspielen, der Teilnahme an Wettbewerben oder beim Buchen eines der vielen Features, die der OBM zu bieten hat. Günstiger gab es die spielinterne Währung noch nie. Da sollte man auf jeden Fall zuschlagen.

Eine weitere 2 für 1-Aktion sorgt im Anschluss an den verbilligten KIX-Kauf dafür, dass man noch mehr sparen kann. Ab dem 17. Dezember bekommt man im Shop beim Eintauschen eines Wettbewerbs einen zweiten gleichen Wettbewerb geschenkt. Mit dieser Aktion kostet das Eintauschen eines Turniers, einer Liga oder eines Pokals im Zusammenhang mit den verbilligten KIX nur 25 Prozent der normalen Wettbewerbskosten.

Winterpokale mit Sonderverlosung



Ebenfalls am 17. Dezember startet ein Traditionswettbewerb im OBM. Nach Beendigung der Hinrunde kann man für einen Monat wieder die beliebten Winterpokale spielen. In diesen Wettbewerben treten jeweils 16 Teams gegeneinander an und ermitteln den Sieger. Der Gewinner erhält neben der begehrten Schneemanntrophäe fünf KIX für sein spielinternes Konto.

Dazu hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, bei einer Sonderverlosung einen von 20 signierten Club-Fußbällen zu gewinnen. Die Gewinnchancen vergrößert man bei dieser Verlosung, indem man mehrere Winterpokale spielt, denn jede Teilnahme entspricht einem Los.

Herbstmeister der Herbstmeister wird gesucht



Während man den Winterpokalen aktiv beitreten muss, erfolgt die Teilnahme an dem großen Herbstmeisterwettbewerb automatisch. Für diesen Vergleich der besten OBM-Teams qualifizieren sich die vier bestplatzierten Mannschaften jeder OBM-Liga und die 36 Teams aus den beiden höchsten Spielklassen des Online-Fußballmanagers.

Der Herbstmeisterwettbewerb wird über zwei Phasen ausgetragen. In der Vorrunde treten ab dem 20. Dezember alle Mannschaften in 128 Turnieren mit jeweils 36 Teams (6 Gruppen mit jeweils 6 Teams) an. Die Spiele werden im zweitägigen Rhythmus ausgetragen und am 3. Januar stehen die Sieger und Teilnehmer des abschließenden Pokalwettbewerbs fest. Ab dem 11. Januar geht es dann mit der finalen Runde im K.O.-Modus weiter bis am 29. Januar feststeht, wer der Meister der Herbstmeister ist.

Neukategorisierung der Spieler vor Weihnachten



Mit Spannung erwarten die OBM-Mitspieler immer die Auf- und Abwertung der Bundesliga-Profis. Nach dem Hinrundenende gehört der kontrollierende Blick in den eigenen Kader zum Pflichtprogramm der Manager, denn noch vor Weihnachten werden die Spieler anhand der gezeigten Leistungen in der Bundesliga neu kategorisiert. Dazu werden ab Anfang 2013 die Spieler neu in den OBM gepflegt, die von den Bundesliga-Clubs in der Winterpause verpflichtet worden sind.

Langeweile ist also auch in der Winterpause im OBM kein Thema und in den vielen Wettbewerben ist Spielspaß auch über die Feiertage garantiert.

OBM-Redaktion

Weitere OBM-Infos:
In fünf Schritten zum Bundesliga Manager!
10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM
Jetzt für den OBM registrieren!
OBM light – den OBM ohne Registrierung testen!