ANZEIGE

Für acht Mannschaften steigt am kommenden Sonntag (1.11.) die Spannung: Denn in der ARD-Sportschau (18 - 18:30 Uhr) werden die Begegnungen für das Viertelfinale des DFB-Pokals ausgelost.

Mit dem VfL Osnabrück ist noch ein Drittligist mit von der Partie, aus der 2. Bundesliga kämpfen die SpVgg Greuther Fürth und der FC Augsburg weiterhin um den Einzug ins Finale nach Berlin. Aus der Bundesliga mischen der FC Bayern, Werder Bremen, der FC Schalke 04, der 1. FC Köln, und 1899 Hoffenheim mit.