ANZEIGE

Köln - Er ist zweifelsohne einer der Köpfe der abgelaufenen Saison: Julian Nagelsmann. Der jüngste aller Bundesliga-Trainer mit seinen 29 Jahren führte die TSG Hoffenheim bis auf Platz vier. Jetzt winkt in der kommenden Saison der Einzug in die Champions League - und passend dazu verlängerte Nagelsmann nun seinen Vertrag mit Hoffenheim bis 2021.

Er verspüre "große Lust und Vorfreude auf die bevorstehenden Herausforderungen". Seine eigene und die gleichzeitige Vertragsverlängerung von Alexander Rose ist für Nagelsmann "ein Meilenstein auf unserem eingeschlagenen Weg, denn sie ist ein starkes Zeichen an den Club, die Mannschaft sowie das Funktionsteam und ein Ausweis für Kontinuität und Stabilität".

>>> Jetzt die Bundesliga-App downloaden!

Seit knapp 18 Monaten ist Julian Nagelsmann nun Cheftrainer bei der TSG Hoffenheim. In diesen Monaten hat sich Einiges bei den Kraichgauern getan. Nagelsmann formte aus einem Abstiegskandidaten ein Bundesliga-Top-Team, das in der kommenden Saison sogar den Sprung in die Gruppenphase der Champions League schaffen kann (>>> Wie Julian Nagelsmann aus der TSG ein Top-Team formte).

Im Interview mit bundesliga.de beschreibt der Trainer ein Schlüsselerlebnis seines Teams. In der Saisonvorbereitung in Garmisch-Partenkirchen lud er die gesamte Mannschaft zum Canyoning ein. Schnell kristalllisierte sich dabei der gute Teamgeist der Mannschaft heraus. Im Video lässt Nagelsmann die Saison noch einmal Revue passieren. Viel Spaß mit dem Video oben!

Jetzt neu: Unser Trainer-Quiz