ANZEIGE

Wolfsburg - Gute Nachricht zum Beginn der neuen Trainingswoche für den VfL Wolfsburg: Petr Jiracek, der mit einer Bauchmuskel-Verletzung von der Nationalmannschaft zurückgekehrt war und seither hatte aussetzen müssen, gab am Dienstag (13. März) sein Comeback auf dem Platz.

Beim Startschuss in die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel in Nürnberg mischte der Tscheche wieder voll mit und absolvierte nach knapp zweiwöchiger Pause das komplette Programm. Ebenfalls im Training begrüßen konnte Cheftrainer Felix Magath wieder Hasan Salihamidzic, Vieirinha und Chris. Nicht dabei war hingegen der erkrankte Kapitän Christian Träsch.