ANZEIGE

Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf und Mittelfeldspieler Du-Ri Cha gehen ab sofort getrennte Wege. Der Vertrag zwischen dem Bundesligisten und dem Südkoreaner, der eine Dauer bis zum 31. Juni 2014 aufwies, wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Cha absolvierte für die Fortuna zehn Begegnungen in der höchsten deutschen Spielklasse, wurde dabei neun Mal eingewechselt. Darüber hinaus kam er im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Kickers Offenbach zum Einsatz.