ANZEIGE

Köln - So langsam neigt sich die Winterpause der Bundesliga ihrem Ende zu und die Vorfreude auf den Rückrundenstart am 24.01. wächst stetig an. In der Virtuellen Bundesliga ist ebenfalls Halbzeit. Die Hälfte der Januar-Saison ist gespielt und die Top-Gamer haben an der Spitze der Einzelrankings auf PlayStation 3 und XBox 360 für klare Verhältnisse gesorgt. Anders als in der Bundesliga geht es in der VBL aber ohne Pause in die zweite Saisonhälfte. Eine kleine Auszeit könnten sich die Führenden aber wohl dennoch erlauben.

Auf der XBox zieht der Leverkusener User "MYM SNEIJDER" weiterhin einsam seine Kreise. 38.034 Punkte sammelte er bisher mit seiner virtuellen Werkself. Der ewige Punkterekord der Virtuellen Bundesliga ist für den FIFA-Crack in greifbare Nähe gerückt. "MYM SNEIJDER" fehlen nur noch 9.549 Zähler zum alleinigen Rekord. Die bisherige Bestmarke hatte der Münchner Gamer "DMF1995" im Oktober 2013 auf der PS3 aufgestellt.

Verfolger-Trio darf auf die Clubwertung hoffen

Im Windschatten des souveränen Tabellenführers überzeugen drei weitere User mit starken Leistungen. "CIMLS" (Bayer Leverkusen, 21.015 Punkte), "ICH GELERNT NIX" (1. FC Nürnberg, 17.106 Punkte) und "GODOFSNIPER" (Hannover 96, 14.427 Punkte) haben schon jetzt die Führung in der Clubwertung ihrer Vereine übernommen. Sollte im Februar oder März kein anderer Leverkusener, Nürnberger oder Hannoveraner User mehr Punkte einfahren und gleichzeitig nicht als Monatssieger direkt für das VBL-Finale qualifiziert sein, würden wir das Trio am 10. Mai in Berlin wiedersehen.

Auch auf der PlayStation 3 scheinen die drei Januar-Tickets für das Finalturnier in der Hauptstadt bereits vergeben. Über 7.500 Punkte beträgt derzeit der Rückstand des Hoffenheimers "BUHJAKA_2_0" auf den drittplatzierten "G_SEPP_FINA" (Bayern München). Das Punktepolster des Tabellenführers "SHINDY_93" (1899 Hoffenheim) auf Platz 4 ist sogar schon auf über 10.000 Zähler angewachsen. "SON-OF-GLORIA_98" (Hamburger SV) komplettiert das Spitzentrio, das beste Chancen auf die Finalteilnahme hat. Selbst mit einer kurzen Winterpause.

Alle Informationen zur Virtuellen Bundesliga finden Sie auch unter virtuelle.bundesliga.de