ANZEIGE

Hamburg - Rafael van der Vaart vom Hamburger SV arbeitet weiter fleißig an seinem Comeback. Am Montagvormittag absolvierte der Kapitän eine individuelle Einheit mit Athletik-Trainer Markus Günther.

In den kommenden Tagen soll die Belastung für seine verletzte Wade weiter gesteigert werden, so dass er bereits Mitte der Woche Teile des Mannschaftstrainings mitmachen könnte. Läuft alles nach Plan, besteht eine gute Chance, dass van der Vaart gegen Bayern mit von der Partie ist.

Für Pierre-Michel Lasogga ging es am Montag zu einer Laufeinheit in den Volkspark. Der Stürmer wird weiter behutsam an höhere Belastungen herangeführt. Zum Spiel gegen den FC Bayern wird er allerdings definitiv noch nicht zur Verfügung stehen.