ANZEIGE

Hamburg - Kapitän Rafael van der Vaart vom abstiegsgefährdeten Hamburger SV steht vor der Rückkehr in den Kader. Vier Tage vor der Partie gegen Bayern München am Samstag (ab 15 Uhr im Live-Ticker) konnte der Niederländer Teile des Teamtrainings ohne Probleme absolvieren.

"Wir hatten ja schon vor dem Spiel gegen Augsburg das Ziel, dass er wieder in den Kader rutscht", sagte Trainer Mirko Slomka: "Ich bin sehr zuversichtlich, dass es in dieser Woche klappen wird." Van der Vaart hatte zuletzt wegen einer Wadenzerrung passen müssen. 

Beim ersten Training nach der Augsburg-Pleite fehlten die Stammspieler Heiko Westermann (Grippe), Marcell Jansen (Virus) Hakan Calhanoglu (Knieprellung).

Für Top-Torjäger Pierre-Michel Lasogga (Oberschenkelprobleme) und Innenverteidiger Johan Djourou (Adduktoren) kommt das Kräftemessen mit dem Rekordmeister noch zu früh. "In den kommenden Tagen werden wir die Belastung behutsam steigern und alle Möglichkeiten ausschöpfen, um beide für Mainz fit zu bekommen", sagte Slomka.

Insbesondere bei Lasogga ist dies als positive Entwicklung zu werten. Ursprünglich hatten die Hanseaten nicht mehr mit einem Einsatz des Stürmers in dieser Saison gerechnet.