ANZEIGE

Paralimni/Köln - Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat den Einzug in die Play-offs für die EM 2013 so gut wie sicher. Beim verdienten 3:0 (1:0) auf Zypern feierte das Team von Trainer Rainer Adrion vier Tage nach dem spektakulären 5:4 in Griechenland den siebten Sieg im siebten Qualifikationsspiel.

In den letzten drei Begegnungen benötigt der deutsche Nachwuchs damit nur noch höchstens einen Erfolg. Vor nur 200 Zuschauern erzielten Pierre-Michel Lasogga (19.) von Hertha BSC Berlin, Ilkay Gündogan (72.) vom deutschen Meister Borussia Dortmund und Maximilan Beister (90.) vom Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf bei strömendem Regen die Treffer für den souveränen Tabellenführer.

Mit 21 Punkten liegt Deutschland deutlich vor Bosnien-Herzegowina und Weißrussland (je 10), die beide ein Spiel weniger absolviert haben. Den Einzug in die Play-offs sichern kann Deutschland im nächsten EM-Qualifikationsspiel am 29. Februar 2012 gegen Griechenland.