ANZEIGE

Ismaning - Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat auch sein zweites Vorbereitungsspiel auf die kommende Saison gewonnen. Einen Tag vor der Abreise in das Trainingslager in der italienischen Provinz Trentino setzte sich das Team von Trainer Jupp Heynckes beim Regionalligisten FC Ismaning erneut noch ohne seine EM-Teilnehmer nach anfänglichen Problemen locker mit 4:0 (1:0) durch.

Vor rund 3000 Zuschauern brachte Juniorenspieler Oliver Markoutz (10.) den Vize-Meister in der neunten Minute auf Vorlage von Mitchell Weiser in Führung. Nach der Pause legten dann Kevin Friesenbichler (69.), der Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri (86.) und Benno Schmitz (90.) nach. Sein erstes Testspiel hatte München am vergangenen Dienstag bei Drittligist SpVgg Unterhaching 1:0 gewonnen."Das war ganz ordentlich", sagte FCB-Trainer Jupp Heynckes: "Wir haben in den letzten Tagen permanent trainiert und haben uns den Sieg heute erarbeitet."

FC Bayern: Starke (46. Raeder) - Rafinha, Van Buyten (46. Rankovic), Dante, Vrzogic (46. Friesenbichler) - Can, Gustavo (73. Wein) - Weiser (62. Schmitz), Alaba, Markoutz - Shaqiri
Tore: 0:1 Markoutz (10.), 0:2 Friesenbichler (69.), 0:3 Shakiri (86.), 0:4 Schmitz (90.)