ANZEIGE

Hannover hat nun 23 Punkte auf dem Konto und damit schon jetzt genauso viele wie in der letzten Saison am Ende der Hinrunde.

  • Leverkusen gab nach vier Siegen in Folge wieder Punkte ab - und wie vor vier Wochen in Wolfsburg gab es eine Niederlage in Niedersachsen.

  • Für Hannover gab es schon zum zweiten Mal in dieser Saison gleich zwei Elfmeter in einem Bundesliga-Spiel (zuvor am elften Spieltag in Stuttgart).

  • Szabolcs Huszti holte beide Elfer für Hannover heraus, gleich zwei Strafstöße in einem Spiel herausgeholt hatte das letzte Mal zuvor Bayerns Franck Ribery am 17. März 2012 bei einem 6:0 bei Hertha BSC.

  • Szabolcs Huszti markierte seinen fünften Bundesliga-Doppelpack, dabei erzielte der Ungar erstmals beide Treffer per Strafstoß.

  • Bayer verursachte erstmals seit Dezember 2000 wieder zwei Strafstöße in einem Bundesliga-Spiel (damals beim 2:3 in Bochum).

  • Lars Bender gelangen erstmals zwei Torvorlagen in einem Bundesliga-Spiel.

  • Mame Diouf erzielte auch sein elftes Bundesliga-Tor in einem Heimspiel.

  • Stefan Kießling markierte im Kalenderjahr sein 23. Tor - alleiniger Bestwert in der Bundesliga.

  • Mirko Slomka feierte in seinem 100. Bundesliga-Spiel als 96-Trainer seinen 43. Sieg mit Hannover.