ANZEIGE

Freiburg - Elf seiner nunmehr 24 Saisontore, also fast die Hälfte, erzielte der SC Freiburg nach Standards. Die Topdaten zum Spiel SC Freiburg - TSG 1899 Hoffenheim.

  • Der SC Freiburg spielte zum zehnten Mal in dieser Saison unentschieden und egalisierte damit bereits nach 22 Spieltagen den Vereinsrekord.

  • Erstmals seit Oktober blieb die TSG Hoffenheim zwei Spiele in Folge ungeschlagen.

  • Die Kraichgauer spielten erstmals seit dem achten Spieltag wieder unentschieden.

  • Erst zum zweiten Mal in dieser Saison punktete Hoffenheim nach einem Rückstand - beide Male gegen Freiburg.
  • In seinem 39. Bundesliga-Spiel erzielte Immanuel Höhn sein erstes Tor. Damit ging der Innenverteidiger als 100. Torschütze in Freiburgs Bundesliga-Geschichte ein.

  • Kevin Volland beendete eine Flaute von sechs torlosen Spielen. Es war zugleich sein erstes Auswärtstor dieser Saison.

  • Anthony Modeste bereitete erstmals in dieser Spielzeit einen Treffer vor.

  • Marc Torrejon kassierte seinen ersten Platzverweis im deutschen Profi-Fußball.

  • Freiburg kam nach der Pause nur mit Weitschüssen zum Abschluss (fünf Mal), kein einziges Mal im Sechzehner.