ANZEIGE

Bremen - Werder feierte den vierten Sieg in Folge – eine solche Serie gelang den Bremern zuletzt vor knapp fünf Jahren. Die Topdaten zum Spiel.

  • Leverkusen kassierte auch die vierte Niederlage dieser Saison auswärts – daheim ist man noch ungeschlagen.  
  • In den elf Spielen unter Viktor Skripnik holte Werder 22 Zähler – das ist die Bilanz eines Europapokalanwärters.
  • Werder hat erstmals seit 2004 wieder die ersten drei Spiele eines neuen Jahres gewonnen.
  • Werder holte aus den sechs Heimspielen unter Viktor Skripnik 16 von 18 möglichen Punkten.
  • An seinem 21. Geburtstag traf Hakan Calhanoglu erstmals in der Bundesliga per Kopf, außerdem für Leverkusen auch erstmals in einem Auswärtsspiel.
  • Zlatko Junuzovic verwandelte zum vierten Mal in dieser Saison einen Freistoß direkt – alleinige Ligaspitze.
  • Mit seinem vierten Tor stellte er einen neuen persönlichen Saisonrekord in der Bundesliga auf.
  • Davie Selke traf in vier der letzten fünf Heimspiele je ein Mal – beim 0:1 kassierte Bayer das erste Gegentor im Jahr 2015.
  • Leverkusen scheiterte zwei Mal am Aluminium, in dieser Saison nun bereits 15 Mal – Ligahöchstwert.