ANZEIGE

Der FSV Mainz 05 verlor nur eines der vergangenen sechs Spiele und überwintert in der oberen Tabellenhälfte. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der Hamburger SV spielte die drittschlechteste Hinrunde seiner Bundesliga-Geschichte - lediglich 72/73 und 06/07 war man noch schlechter.

  • Der HSV verlor erstmals in dieser Saison drei Spiele in Folge.

  • Im achten Heimspiel der Saison kassierte der HSV die fünfte Niederlage - so viele Heimschlappen hatten die Hamburger in einer Hinrunde noch nie hinnehmen müssen.

  • Der HSV verlor erstmals seit März 2011 ein Spiel nach einer Halbzeit-Führung - wiederum zu Hause gegen Mainz (damals 2:4 nach 1:0 zur Pause).

  • 38 Gegentore nach 17 Runden sind der zweithöchste Wert in Hamburgs Bundesliga-Geschichte - nur 87/88 waren es mehr (39).

  • Mit acht Treffern stellte Shinji Okazaki schon jetzt einen neuen persönlichen Saisonrekord auf.

  • Hakan Calhanoglu erzielte in den vergangenen fünf Spielen drei Tore.

  • Tomas Rincon kassierte seinen ersten Platzverweis im HSV-Dress.

  • Mainz hatte 58 Prozent Ballbesitz - so viel wie in dieser Saison noch in keinem Spiel.