ANZEIGE

Sven Ulreich wehrte alle acht Torschüsse ab, die auf sein Tor kamen. Die Topdaten zum Spiel.

  • Freiburg ist das einzige Team, gegen das der VfB Stuttgart in dieser Saison beide Spiele gewann.

  • Ausgerechnet im Derby bei den ungeliebten Schwaben endete Freiburgs Serie von zuvor vier ungeschlagenen Spielen.

  • Der eingewechselte Maxim wurde mit einem Tor und einem Assist zum Matchwinner.

  • Martin Harnik erzielte in den letzten sechs Spielen der Stuttgarter vier Tore.

  • Alle eingesetzten Freiburger waren im Schnitt 23,1 Jahre alt - so jung war der Sport-Club in der Bundesliga nie zuvor.

  • Freiburg gab 18 Torschüsse ab - SC-Saisonrekord in einem Auswärtsspiel.

  • VfB-Stürmer Vedad Ibisevic gab keinen Torschuss ab, hatte nur 17 Ballkontakte und gewann nur 39 Prozent seiner Zweikämpfe.

  • Ibrahima Traore bereitete in den letzten drei Heimspielen jeweils ein Tor vor.

  • Freiburgs Maximilian Philipp feierte sein Bundesliga-Debüt.